Ethereum (ETH) Allgemeines - Miner - Hosting

Ethereum Miner hosting


 

Coins im Umlauf 107822338
Coins erstellt 107822338
max. mögliche Coins n/a

 

Aktueller Preis
(EUR)
196,57 €
-1,57 % (letzten 24h)
Kapital in BTC
(EUR)
21195064054,38 €
 
Aktueller Preis
(USD)
216,55 $
-1,89 % (letzten 24h)
Kapital in BTC
(USD)
23349318916,23 $

Allgemeines

Ethereum war / ist eine der wenigen Konkurrenten zum Bitcoin. Aber auch Ethereum kam erst einige Jahre nach Bitcoin als Projekt auf den Markt der Cryptos. So war es erst im Jahr 2015, dass die Hauptentwickler Vitalik Buterin, Gavin Wood und Jeffrey Wilcke das Projekt starten. Der eigentliche USP beim Ethereum (ETH) ist, dass dieser das Anlegen, Verwalten und Ausführen von dezentralen Kontrakten (Smart Contracts) in seiner eigenen Blockchain ermöglicht.

Der gröste Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum liegt genau in diesen, ebenen genannten, Smart Contracts. Durch diesen unterschied ist der ETH mehr als einfach nur eine Währung welche geschürft und gehandelt werden kann, sondern diese Smart Contratc geben eine Fülle an unterschiedlichen Möglichkeiten.

Damit die Informationen & Transaktionen in der Blockchain verarbeitet werden kann, sind beim Ethereum ebenfalls die Ethereum Miner notwendig, welche die einzelnen Informationen bestätigen müssen. Diese Art der Bestätigung nennt man Proof-of-work (POW). Die Überlegung ist jedoch schon seit einiger Zeit in der Community vorhanden hier auf ein Proof-of-Stake (POS) zu wechseln, welches aus Sicht einiger aus der Community die Energiebilanz von Ethereum verbessern sollte. Über diese Änderung streitet sich aktuell jedoch noch die Community und es wird immer wieder verschoben. In diesem Zusammenhang wird des Öfteren auch das Thema der "difficulty bomb" genannt, welche das Schürfen von Coins noch einmal extrem erschweren und so gut wie alle der aktuellen Miner nicht mehr wirtschaftlich betreiben lässt.

 

Wie funktioniert (ETH) Ethereum Mining

Das Mining bei ETH ist ebenfalls etwas anders als beim BTC. So gab es lange Zeit keine ASIC Miner und das Bestätigen auf der Blockchain wurde noch durch Berechnungen von Algorythmen auf Grafikkarten durchgeführt. Aber auch die aktuell erhältlichen ASIC Miner sind im Verhältnis von Leistung zu Verbrauch noch nicht viel stärker als die vorhanden GPU-Miner.

Aus diesem Grund wird im Bezug auf ETH Miner des Öfteren von Custom Mining Rigs gesprochen. Dies bedeutet, dass diese Geräte eigentlich so gut wie immer von den Inhabern selber zusammengebaut werden und hier auf unterschiedlichste, standard PC / Server Komponenten zurückgegriffen wird. Standard Mainboard, CPU, RAM und natürlich Grafikkarten. Bei den Grafikkarten ist jedoch der Unterschied, denn die Custom Rigs sind meistens mit 6, 8 oder gar noch mehr Grafikkarten ausgestattet.

Die Einheiten bei der Berechnung von Hashes pro Sekunde erfolgt beim Ethereum Mining noch in Mh/s (Mega-Hash). Eine größere Etherum Miner Farm wird dann in Gh/s (Giga-Hash) ausgweisen und ist dann schon etwas größeres im Netzwerk. Das Etherum Miner Hosting erfolgt in einigen Fällen noch zu Hause oder aber im Keller des eigenen Haussen. Seit nun Mitte 2017 fangen aber auch die großen Grafikkarten hersteller sich darum zu bemühen industrielle Hardware für den Betrieb von GPU Minern herzustellen. Hier streiten sich Intel und AMD noch um die Marktführung.

Solo Mining

Solo Mining beschreibt den Prozess, bei welchem der Miner selber versucht den nun nächsten, passenden Block für die Blockchain zu finden. Zum Start 2015 war dies kein Problem. Im Laufe der Zeit ist jedoch die Difficulty angestiegen, wodurch die Chance einen passenden Block zu finden gesunken ist. Somit ist es am sichersten beim Schürfen hier auf einen Mining Pool umzusteigen.

Pool Mining

Bei einem Mining Pool gruppieren sich viele unterschiedliche Miner zusammen und bündeln Ihre HASH-Power auf der Suche nach dem nächsten Block. Sobald dieser gefunden wurde, wird der Erlös unter den beteiligten im Pool aufgeteilt. Durch diese Art des Mining erhält man planbare und regelmäßige Einnahmen. Die Fee's welche hier von den Poolbetreibern verlangt werden liegen meistens zwischen 0,6% - 1%.

 

(ETH) Ethereum Miner hosting

Beim Ethereum Miner hosting ist es schwierig einen passenden Partner zu finden, da die Rigs keinen gewissen Standard haben und anders als die ASIC Miner eine gewisse Grundhöhe mit sich bringen. Darüber hinaus erzeugen auch die Ether Miner beim Hosting eine enorme Hitze welche nicht immer durch Lüfter abtransportiert wird. Genau diese Dinge machen das Hosting komplizierter, aber für gute Hoster machbar!



Wir bieten Ihnen professionelles Etherum Miner Hosting in unserem Rechenzentrum. Dieses verfügt über optimale Standards zum Betrieb von Etherum Minern (Custom Mining Rigs)

 

Bitcoin / USDT Cryto Coin Kurs BTC 10118,00 $    |    Ethereum / USDT Cryto Coin Kurs ETH 215,87 $    |    Ethereum Cash / USDT Cryto Coin Kurs ETC 6,2350 $    |    Ripple / USDT Cryto Coin Kurs XRP 0,2888 $    |    Bitcoin Cash / USDT Cryto Coin Kurs BCHABC 312,70 $    |    Litecoin / USDT Cryto Coin Kurs LTC 74,13 $    |    ZCash / USDT Cryto Coin Kurs ZEC 48,60 $
Bitcoin / EUR Cryto Coin Kurs BTC 9201,40 €    |    Ethereum / EUR Cryto Coin Kurs ETH 196,35 €    |    Ethereum Cash / EUR Cryto Coin Kurs ETC 5,6610 €    |    Ripple / EUR Cryto Coin Kurs XRP 0,2625 €    |    Bitcoin Cash / EUR Cryto Coin Kurs BCHABC 284,40 €    |    Litecoin / EUR Cryto Coin Kurs LTC 67,40 €    |    ZCash / EUR Cryto Coin Kurs ZEC 44,07 €

Aktuelle Cryptokurse (Stand 20.09.2019 20:00)
Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Unternehmen und Gewerbetreibenden, wodurch alle Preise exkl. 21% MwSt. ausgezeichnet sind.